BIO

Urs-Michael Theus ist heute vielbeachteter Dirigent – auch auf internationalen Stationen – und engagiert in zeitaktueller Konzert- wie Festspiel-Programmatik.

Von seinem Beginn an der Hochschule für Musik „Carl-Maria von Weber“ in Dresden führen seine sehr eigenen Wege als stellvertr. Chefdirigent in Gotha, Kapellmeister in Magdeburg und Musikdirektor/Chefdirigent der Lüneburger Sinfoniker- um nur einige Profiladressen zu nennen.

Internationale Gastspiel-Engagements in Japan, der Türkei, Russland und den USA folgten und folgen weiter. Als Chefdirigent und GMD der Eutiner Festspiele – mit Intendantin Dominique Caron – gab er sicht- und hörbare, neue Festspiel-Autorität – auch durch das Orchester.

Seine aktuelle Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg, seine kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Institute of Music an der Kansas University in Lawrence, USA und seine freie, konzeptionelle Arbeit bilden klare Denkweisen für neue und erfolgreiche Musik- wie Genreoptionen vom Pult und von innen nach aussen. In eine heutige Publikumsgeneration mit heutigen Erlebniswerten.